Willkommen auf Amiganer*s World
 
  HOME
  Welcher Amiga ?
  Amiga Modele
  News
  Veranstaltung - Events
  Links
  Gästebuch
  Umbauten & Bastelleihen
  => Teil 1
  => Teil 2
  => Teil 3
  => Teil 4
  => Teil 5
  => Teil 6
  => Amiga 600 vom Besten Freund
  Meine Computer
  Meine Workbench
  Spiele
  Mein Computer Raum
  Windows Witze
  Brief an Microsoft
  Über mich
  Meine Musik
  Kontakt
  Google Drive
Powered @ Amiganer
Amiga 600 vom Besten Freund
"

Mein Bester Freund hat sich entschlossen sein Amiga 600 ein wenig zu erweitern

Hinzukommen soll folgende Hardware

 Aktueller Kickstart Version 3.1

A604 Speichererweiterung mit 2 MB Ram

Interne CF Card als Festplatte so wie Transfer Kit für den PCMCIA Port

Und ein Indivision ECS Flickerfixer um den Amiga an einem Aktuellen Monitor zu betreiben

 Gekauft wurde die gesamte Hardware bei www.vesalia.de


Kräftige Arme öffnen nun behutsam den Amiga 600




der geöffnete Amiga 600 mit Festplatte und dem Alten kickstart 2.05
Zu erst hat er den alten Kickstart Chip vorsichtig entfernt




Vorsichtig wird hier der neue Kickstart eingesetzt mit gleichen behutsamen druck bis er richtig sitzt.


Als nächstes hat er die A604 Speichererweiterung eingesteckt
wo auch ein Uhren Port drauf ist  wo man zukünftig Z.B USB oder andere Hardware die für den Uhren Port existiert anschließen kann.

Mit dabei ist auch eine Echtzeituhr und eine Knopfzellen Akku
so läuft der Amiga auch immer richtig und die Gefahr das ein Batterie ausläuft ist vorbei.

 

Diese Gefahr war bei einigen Amiga Modellen gegeben da sie auf dem Motherboard oder einer Erweiterung meist einen Tonnen Akku verbaut hatten die nach Jahren dann undicht werden und auslaufen 

Der Indivision ECS Flickerfixer Mit VGA Flachbandkabel und Erdungskabel


 

Der Indivision ECS Flickerfixer wird einfach auf die A604 Speichererweiterung gesteckt und ist dann sofort betriebsbereit, jetzt kann der Amiga600 an Handelsüblichen Monitoren betrieben werden.
Der VGA Anschluss wurde ins obere Gehäuse verbaut dafür wurde eine passenden Öffnung in das Gehäuse gefräst

Nun wurde der Amiga wider alles zusammen gebaut und ein erster Test wurde erfolgreich am TFT Monitor durchgeführt  kein Zeilen  Flimmer mehr einfach ein schönes Klares Bild :-)


 

 

Das Transfer Kit womit sich nun wunderbar und recht leicht Daten vom PC auf dem AMIGA kopieren lassen können und andersrum natürlich auch.


Alles läuft wunderbar und es ist doch an dem Tag noch jemand recht glücklich geworden in der Mitte ist der Amiga 600 der nun super an einem TFT Monitor läuft. Links sieht man noch meinem Amiga 2000 und rechts mein Amiga 1200.


 
   
Klick mich  
   
Werbung  
  "  
Amiga Future Aktuelles Heft  
   
Podcast roundabout Amiga  
   
Amiga Soft & Hardware  
   
Was ich noch suche  
  Ich bin auf der Suche nach einem
AMIGA 1200 Mediator Bord !!!
Und einem Tower
Einfach unter Kontakt melden Danke ;-)

Die Werbung, die hier drüber zu sehen ist, stammt nicht von mir, wird vom Homepage Baukasten geschaltet, um weiterhin kostenlose Homepages zur Verfügung stellen zu können.