Willkommen auf Amiganer*s World
 
  HOME
  Welcher Amiga ?
  Amiga Modele
  => Commodore History
  => DER AMIGA 500
  => DER AMIGA 600
  => DER AMIGA 1000
  => DER AMIGA 1200
  => DER AMIGA 2000
  => DER AMIGA 3000(T)
  => DER AMIGA 4000(T)
  => DER AMIGA CDTV
  => DER AMIGA CD32
  News
  Veranstaltung - Events
  Links
  Gästebuch
  Umbauten & Bastelleihen
  Meine Computer
  Meine Workbench
  Spiele
  Mein Computer Raum
  Windows Witze
  Brief an Microsoft
  Über mich
  Meine Musik
  Kontakt
  Google Drive
Powered @ Amiganer
Amiga Modele

A History


Nach Ansicht des ehemaligen Amiga-Entwicklers Dave Haynie war der Amiga der bedeutendste Einfluss von Commodore auf die Entwicklung der
Personal Computer. 


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e8/Amiga_1000_PAL.jpg
Computer: Commodore Amiga 1000
Erscheinungsjahr: 1985
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68000 7.15909 MHz
ROM: 192 KB
RAM (erweiterbar): (ersten A1000'er 128), 256, 512 oder 1024 KB (je nach Ausführung) (max. 8 MB)
Grafikauflösung: (max.) 640x200 Pixel bei 16 Farben
Farbpalette: 64 aus 4096 Farben
Sound: 4x 8-Bit Mono-Sample Kanal, 3 stimmiger Synthesizer
Schnittstellen: Serial, Parallel, Standard Disk Drive, 2 Game Ports ,kein Festplattenkontroller !
Massenspeicher: 3.5" Diskettenlaufwerke mit 880 KByte Kapazität, 20 MB SCSI Festplatte
Softwareangebot: gut, Sharewareneuentwicklung derzeit noch möglich, Softwareangebot via Internet
heutiger Straßenpreis : je nach Ausführung zwischen DM 50.- und DM 100.-
*********************************************************************************************
http://www.uludagsozluk.com/k/amiga-500/
Computer: Commodore Amiga 500
Erscheinungsjahr: 1987
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68000 7.4 MHz - 16/32-Bit
ROM: 256 KB
RAM (erweiterbar): 512 KB (16 MB)
Grafikauflösung: (max.) 512x384 bei 16.7 Millionen Farben
Farbpalette: Standard 4096 Farbtöne
Sound: 4x 8bit Monosamplekanäle, 3 stimmiger Soundprozessor
Schnittstellen: Standard Serial, Parallel, Disk Drive, 2 Game Ports, kein Hard Drive Controller !
Massenspeicher: eingeb. Diskette (3.5" 880 KB), Festplatte (IDE/SCSI 40 MB), Streamersysteme, ZIP, JAZ, CD-ROM
Softwareangebot: sehr gut
heutiger Straßenpreis : mit Monitor, ext. Zweitdisklaufwerk, Joystick, Software, Maus ca. DM 50.-
*******************************************************************************************
Computer: Commodore Amiga 600
Erscheinungsjahr: 1990
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68000 7.4 MHz - 16/32-Bit
ROM: 512 KB
RAM (erweiterbar): 512 oder 1024 KB (je nach Ausführung) (max. 16 MB Fast)
Grafikauflösung: (max.) 512x384 bei 16.7 Millionen Farben
Farbpalette: Standard 4096 Farben
Sound: 4x 8bit Monosamplekanäle, 3 stimmiger Soundprozessor
Schnittstellen: Standard Serial, Parallel, Disk Drive, 2 Game Ports, internes 44 pin AT/IDE Interface (Festplattenkontroller)
Massenspeicher: eingeb. Diskette (3.5" 880 KB), eingeb. Festplatte (2.5" IDE), Streamer, CD-ROM
Softwareangebot: gut, Sharewareneuentwicklung derzeit noch möglich, Softwareangebot via Internet
heutiger Straßenpreis : je nach Ausführung zwischen DM 50.- und DM 100.-
*******************************************************************************************
Computer: Commodore Amiga 2000
Erscheinungsjahr: 1987
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68000 7.4 MHz - 16/32 Bit 
ROM: 256 KB
RAM (erweiterbar): 512 oder 1024 KB (je nach Ausführung) (max. 95 MB)
Grafikauflösung: abhängig von der verwendeten Graphikkarte, Standard 640x512
Farbpalette: Standard 64 aus 4096 Farben
Sound: 4x 8-Bit Mono-Sample Kanal, 3 stimmiger Synthesizer
Schnittstellen: Standard Serial, Parallel, Disk Drive, 2 Game Ports, kein Festplattenkontroller !
Massenspeicher: HDD (3.5" o. 5.25" SCSI), 5.25" und 3.5" FDD, Streamer, CD-ROM Laufwerk, JAZ+ZIP Laufwerke
Softwareangebot: gut, Sharewareneuentwicklung derzeit noch möglich, Softwareangebot via Internet
heutiger Straßenpreis : k.A.

*******************************************************************************************
Computer: Commodore Amiga 2500
Erscheinungsjahr: 1988
CPU/Taktfrequenz: Motorola 68020 14.3 MHz - 32-Bit (Coprozessor Motorola 68881)
ROM: ? KB
RAM (erweiterbar): 1024 KB (9 MB)
Grafikauflösung: 640*512
Farbpalette: 4096 Farbtöne
Sound: 4x 8-bit Mono Sample, dreifach polyphoner Soundchip
Schnittstellen: RS232, Centronics, RGB, BAS,
5 Amiga/4 MS-DOS Slots, CPU-Slot
Massenspeicher: eingeb. Diskette (3.5" 880 KB), Festp. (40 MB), JAZ, ZIP, CD-ROM
Softwareangebot: groß
heutiger Straßenpreis : k.A.
********************************************************************************************
:ba::ba:
Computer: Commodore Amiga 1200
Erscheinungsjahr: 1992
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68EC020 14.4 MHz - 32 Bit
ROM: 512 KB
RAM (erweiterbar): 2024 KB (max. theoretisch 4 GB)
Grafikauflösung: AGA Grafik
Farbpalette: 4096 Farben
Sound: 4x 8-Bit Mono-Sample Kanal, 3 stimmiger Synthesizer
Schnittstellen: internes AT IDE 44 pin Interface unterstützt bis zu 2GB Festplatten, Standard Serial, Parallel, Disk Drive, 2 Game Ports
Massenspeicher: Festplatte (2.5" IDE intern), Diskettenlaufwerk, Streamer, CD-ROM, ZIP, JAZ
Softwareangebot: gut, Sharewareneuentwicklung derzeit noch möglich, Softwareangebot via Internet
heutiger Straßenpreis : je nach Ausführung zwischen DM 150.- und DM 250.-
********************************************************************************************

Computer: Commodore Amiga 3000
Erscheinungsjahr: 1990
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68030 16 oder 25 MHz - 32 Bit (16 MHz: Coprozessor 68881, 25 MHz: Coprozessor 68882)
ROM: 512 KB
RAM (erweiterbar): 2048 KB (max. 18 MB)
Grafikauflösung: AGA Grafik, 1448x566 Pixel monochrom, 732x566 bei 16 Farben
Farbpalette: 4096 Farben
Sound: 4x 8-Bit Mono-Sample Kanal, 3 stimmiger Synthesizer
Schnittstellen: Standard Serial, Parallel, Disk Drive, 2 Game Ports, Onboard SCSI-I mit internen 50 pin und externen 25 pin Adapter
Massenspeicher: 3.5" Disk mit 880 KByte Kapazität, SCSI Festplatten und CD-ROM Laufwerke
Softwareangebot: mittel bis groß
heutiger Straßenpreis : k.A.
*******************************************************************************************

A4000T
Computer: Commodore Amiga 4000
Erscheinungsjahr: 1992
CPU/Taktfrequenz: Motorola MC68040 25 MHz - 32-Bit
ROM: 512 KB
RAM (erweiterbar): 2 MB Chip + 4 MB Fast (max. 18 MB) (je nach Ausführung)
Grafikauflösung: 800*600, 1280x512 bei 24 Farben
Farbpalette: True Colour (262.000 Farbtöne insgesamt)
Sound: 4 Kanal Mono-Sample Ausgabe, dreifach polyphoner Soundchip
Schnittstellen: IDE Festplattenkontroller (max. 2GB), RS232, Parallel, Centronics, Disk Drive, 2 Game Ports, RGB,
PAL Composite, TV, Expansion, 4 Amiga/3 MS-DOS Slots
Massenspeicher: eingeb. HD-Diskette (3.5" 1.6 MB), Festplatte 120 MB, IDE / SCSI Geräte, CD-ROM
Softwareangebot: mittel-groß
heutiger Straßenpreis : k.A.
*******************************************************************************************

CD³²
Computer: Commodore AmigaCD32
Erscheinungsjahr: 1993
CPU/Taktfrequenz: Motorola 68EC020 14 MHz
ROM: ? KByte
RAM (erweiterbar): 2048 KB (10 MB)
Grafikauflösung: 800*600
Farbpalette: True Colour
Sound: 4 Kanal Stereo
Schnittstellen: Tastatur, Video/MPEG, VR-Glove, S-Video,
TV, RGB, 2*Joystick, kein Festplattenkontroller !
Massenspeicher: eingeb. CD-ROM (doublespeed)
*******************************************************************************************

CDTV.jpg
Computer: Commodore AmigaCDTV
Erscheinungsjahr: 1990
CPU/Taktfrequenz: Motorola 68000 7.44 MHz - 8-Bit
ROM: 192 KByte
RAM (erweiterbar): 1024 KB (9 MB)
Grafikauflösung: 640*512 (PAL)
Farbpalette: 4096 Farbtöne
Sound: 4 Kanal Stereo
Schnittstellen: RS232, zus. Serialport für Mäse und Joysticks, Parallel, Centronics, MIDI
RGB, TV, Expansion, PAL Composite, Infrarot, kein Festplattenkontroller !
Massenspeicher: eingeb. CD-ROM (singlespeed), Diskette, Festp.
*******************************************************************************************

 
   
Klick mich  
 
 
Amiga Future Aktuelles Heft  
   
Podcast roundabout Amiga  
   
Amiga Soft & Hardware  
   
Was ich noch suche  
  Ich bin auf der Suche nach einem
AMIGA 1200 Mediator Bord !!!
Und einem Tower
Einfach unter Kontakt melden Danke ;-)

Die Werbung, die hier drüber zu sehen ist, stammt nicht von mir, wird vom Homepage Baukasten geschaltet, um weiterhin kostenlose Homepages zur Verfügung stellen zu können.
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden